Verband der Auslandspresse in Wien

Einladung zum Informationsabend am 23. Oktober: Fake News, Desinformation und Propaganda

Die Mitglieder der Auslandspresse sind herzlich ins Haus der Europäischen Union eingeladen zu einem Informationsabend am 23. Oktober um 18 Uhr. Die neue „East Stratcom Task Force“ des Europäischen Auswärtigen Dienstes kämpft gegen zunehmende europafeindliche Attacken des Kreml. Der Leiter der Task Force, der britische Experte Giles Portman, wird erstmals in Wien über Taktik und Methoden russischer Propaganda informieren. Weiterer Gast am Podium ist die österreichische Expertin für Fake News, Katharina Schell, Mitglied der Chefredaktion der APA und Verantwortliche für den Bereich redaktionelle Innovation. Moderation: Otmar Lahodynsky, profil-Redakteur und Internationaler Präsident der „Association of European Journalists“ (AEJ).

weiterlesenAktuelles Ereignis

Verband der Auslandspresse in Wien

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
liebe Medieninteressierte,

für Zeitungen, Internetportale, Radios und Fernsehsender ist Wien eine wichtige Drehscheibe in Europa. Korrespondenten mit Sitz in der österreichischen Hauptstadt berichten meist nicht nur über die Alpenrepublik, sondern auch über die spannenden Entwicklungen der Nachbarländer im Osten und Südosten Europas.

Mit unserer Arbeit prägen wie gedruckt, digital und audiovisuell nicht nur das Bild Österreichs, sondern auch des neuen Europas im Osten. Journalismus im 21. Jahrhundert funktioniert längst nicht mehr nach dem Prinzip des Einzelkämpfers. Eine verantwortungsvolle Berichterstattung bedarf möglichst vieler Quellen und Informationen. Gute Kontakte und freier Gedankenaustausch sind die Grundlage für exzellenten Journalismus auch im digitalen Zeitalter. 

Der Verband der Auslandspresse in Wien sorgt seit mehr als 70 Jahren dafür, dass Korrespondenten auf ein Netzwerk zurückgreifen können. Mit unseren Hintergrundgesprächen, Interviews und Pressefahrten ermöglichen wir die Kontakte auszubauen und Neues in Politik, Wirtschaft und Kultur frühzeitig zu entdecken. 

Wir veranstalten im Dezember den Medien-Gipfel in Lech am Arlberg und im Juni den Medienmittelpunkt im Ausseerland. Dabei handelt es sich um mehrtägige, hochkarätig besetzte Konferenzen, die sich mit den aktuellen politischen und ökonomischen Herausforderungen in Österreich beschäftigen. Dort können Korrespondenten und Journalisten wichtige Entscheider aus Österreich und den Nachbarländern kennenlernen und mit Ihnen diskutieren. Weiterlesen...