Verband der Auslandspresse in Wien

Einladung zur Pressegespräch

Die Mitglieder vom Verband der Auslandspresse sind herzlich eingeladen zu einem Pressegespräch mit der Präsidentin der Bundeskammer für Arbeiter und Angstellte Renate Anderl am 12. Oktober 2021. Frau Anderl stellt sich nach einem kurzen Input-Referat den Fragen der Mitglieder. Das Gespräch findet, außer es ist anders deklariert, im On statt. 

Renate Anderl wurde am 5. September 1962 geboren und ist in Wien-Favoriten aufgewachsen. 1980, gleich nach Abschluss der Handelsschule, begann sie als Büroassistentin bei der Gewerkschaft Metall-Bergbau-Energie zu arbeiten. Neben ihrer Arbeit engagierte sie sich auch als Betriebsrätin in der Gewerkschaft. 2003 absolvierte sie die Betriebsräte-Akademie und wechselte in der Gewerkschaft in die Funktion der Frauensekretärin. 2009 folgte die Wahl zur Frauenvorsitzenden. Von 2014 bis Frühjahr 2018 war Renate Anderl Vizepräsidentin und geschäftsführende Frauenvorsitzende des ÖGB. Seit Ende April 2018 ist sie Präsidentin der AK Wien und der Bundesarbeitskammer. Sie ist verheiratet, hat einen Sohn und einen Enkelsohn.

 

ZEIT : Dienstag, 12. Oktober 2021, 9.00 Uhr

 

ORT  : Konferenzsaal, Verband der Auslandspresse in Wien

            Bartensteingasse 13/3/12, 1010 Wien

 

Wir  bitten   um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung im Verbandssekretariat, Tel. 533 54 02,

Fax 532 96 54, e-mail : auslandspresse(at)aon.at  , bis Montag, 11. Oktober 2021, 12.00 Uhr.

Fotos: Milan Ilic