Verband der Auslandspresse in Wien

Einladung: Hintergrundgespräch mit Arbeitsminister

Die Mitglieder des Verbandes der Auslandspresse sind herzlich eingeladen zu einem Pressegespräch mit dem Arbeitsminister Prof. Dr. Martin Kocher am Dienstag, den 2. November im Konferenzsaal des Verbandes. Bitte entschuldigen Sie die etwas kurzfristige Einladung. Der Arbeitsminister stellt sich unseren Fragen. Die Diskussion ist, außer anders deklariert, im On. Es gelten die 3G-Regeln. ZEIT : Dienstag, 2. November 2021, 13.30 Uhr ORT : Konferenzsaal, Verband der Auslandspresse in Wien Bartensteingasse 13/3/12, 1010 Wien Wir bitten um Anmeldung im Verbandssekretariat, Tel. 533 54 02, Fax 532 96 54, e-mail : auslandspresse@aon.at , bis Dienstag, 2.11.2021, 10.00 Uhr.

Fotos der Veranstaltung

Für Vergrößerungen bitte aufs Bild klicken.

© Milian Ilic


Martin Kocher wurde am 13. September 1973 in Salzburg geboren und absolvierte ein Volkswirtschaftslehre-Studium an der Uni Innsbruck. Nach dem Doktorat in Innsbruck startete er seine wissenschaftliche Karriere, mit Professuren an den Universitäten in München, East Anglia (Norwich), Brisbane, Göteborg und Wien. 2016 wurde Kocher Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Höhere Studien (IHS) in Wien. 2020 wurde Martin Kocher noch als IHS-Chef zum Präsidenten des Österreichischen Fiskalrats und zum Vorsitzenden des Statistikrats ernannt. Seit dem 11. Januar 2021 gehört er der österreichischen Bundesregierung an, zunächst als Bundesminister für Arbeit, Familie und Jugend, seit Februar als Bundesminister für Arbeit.