Verband der Auslandspresse in Wien

Hintergrundgespräch mit Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka

Vor dem Beginn des Vorsitzes Österreichs in der Europäischen Union gibt uns der Präsident des Österreichischen Nationalrates, Mag. Wolfgang Sobotka (ÖVP) die Möglichkeit in einem Hintergrundgespräch mehr zu erfahren, wie auch das österreichische Parlament seinen Beitrag zum Vorsitz leisten wird.

 

ZEIT : Mittwoch. 20. Juni 2018, 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

ORT : Ausweichquartier Parlament, Pavillon Hof, EG Lokal 3

(das heißt der Container direkt neben dem Palmenhaus im Burggarten)

 

Wir bitten um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung im Verbandssekretariat, Tel. 533 54 02,

Fax 532 96 54, e-mail : auslandspresse(at)aon.at, bis Freitag, 15. Juni 2018.

Biographie:

Am 20. Dezember 2017 wurde Wolfgang Sobotka zum Nationalratspräsidenten gewählt. Zurvor war er seit April 2016 Bundesminister für Inneres. Der Musikschullehrer engagiert sich seit 1985 politisch für die ÖVP. Zunächst als Gemeinderat in seiner Heimatstadt, später auch als Bürgermeister. Seit 1998 übernahm er als Landesrat für Finanzen Verantwortung im Bundesland Niederösterreich. Von 2009 bis 2016 war Sobotka Stellvertreter von Landeshauptmann Erwin Pröll. Wolfgang Sobotka wurde 1956 in Waidhofen/Ybbs geboren.