Verband der Auslandspresse in Wien

Pressereise zur Sonderausstellung am 14. April

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

 

das Egon Schiele Museum Tulln lädt die Mitglieder des Österreichischen Journalisten Clubs und des

Verbandes der Auslandspresse in Wien zu einer

                                          exklusiven Pressereise zur  Sonderausstellung 

                                „ Egon Schiele privat – eine biographische Annäherung“


           am  Samstag, 14. April 2018, Egon Schiele Museum Tulln, Donaulände 28, 3430 Tulln

 

Die Mitglieder werden eingeladen in der ersten Ausstellungswoche, das Museum exklusiv zusammen

mit Alessandra Comini, Doyenne der Schiele-Forschung aus Dallas (Texas, USA), und Christian

Bauer, Direktor der Landesgalerie Niederösterreich und Kurator der Ausstellung, kennenzulernen.

Im Anschluss spazieren Sie im Rahmen einer Führung über den Egon Schiele Weg zum Egon

Schiele Geburtshaus.

Hier ist Egon Schiele geboren und hier hat er ein Drittel seines viel zu kurzen Lebens verbracht. Kein Ort

eignet sich also besser als Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise rund um das Leben des Ausnahme-

künstlers als die Stadt Tulln. stellt sich mit einem neu gestalteten Vorplatz, einem barrierefreien Umbau,

einer Schatzkammer mit Originalwerken und einer Präsentation seiner Lebenswelten mit augmented-reality-

Effekten komplett neu auf. Zusammen mit dem Egon Schiele Weg und dem Egon Schiele Geburtshaus bietet

die Stadt Tulln ein attraktives Gesamtpaket rund um den berühmtesten Sohn der Stadt an. Im Rahmen des

GREEN ART-Veranstaltungsreigens von 5. Mai bis 30. September kommt es in Tulln außerdem zur

Verschmelzung der Themen „Kunst“ und „Garten“ – mit einer zeitgenössischen Ausstellung im Rathaus,

Gartenkunstwerken im öffentlichen Raum und über 200 Veranstaltungen.

 

Ablauf:

12.45   Bereitstellung Shuttlebus bei der Nachtautobushaltestelle Schwedenplatz, 1010 Wien

13.00   Abfahrt

13.45   Ankunft Egon Schiele Museum Tulln

14.00   Führung durch das Egon Schiele Museum Tulln Alessandra Comini, Schiele-Forscherin (Dallas/Texas,    

            USA)Christian Bauer, Direktor Landesgalerie Niederösterreich, Kurator

15.00   Führung über den Egon Schiele Weg zum Egon Schiele Geburtshaus

            Ausklang bei Brot & Wein bzw. Zeit zur freien Verfügung

17.00   Abfahrt vom Egon Schiele Geburtshaus

17.45   Rückkunft Shuttlebus  bei der Nachtautobushaltestelle Schwedenplatz, 1010 Wien

 

Wir  bitten   um rechtzeitige und verbindliche Anmeldung im Verbandssekretariat, Tel. 533 54 02,

Fax 532 96 54, e-mail : auslandspresse(at)aon.at , bis Mittwoch, 11. April 2018.